Duale Akademie „Applikationsentwicklung Coding“ – Fachkräfte der Zukunft sichern

Die Duale Akademie liefert die Antwort auf eine Entwicklung der Zukunft: Die Zahl der Maturantinnen und Maturanten wird künftig weiter steigen. Gleichzeitig benötigen die Betriebe Fachkräfte. Die WKO Oberösterreich hat sich daher zum Ziel gesetzt, ein Angebot zur Entwicklung von Fachkräften mit einem Lehrabschluss speziell für AHS-MaturantInnen zu schaffen. Mit der Dualen Akademie wurde dafür ein Meilenstein gesetzt.

Sind Sie interessiert am innovativen Ausbildungsmodell für Ihre Fachkräfte von morgen? Dann holen Sie sich am 20. März 2019, von 11 bis ca. 13 Uhr, im Panoramasaal des WIFI OÖ (Wiener Straße 150, 4021 Linz) alle Informationen zur Dualen Akademie „Applikationsentwicklung Coding“.

 

Das Programm:

  • 11.00 Uhr – Begrüßung und Einleitung von Markus Roth (Obmann der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT) sowie Dr. Josef Kinast (Spartenobmann-Stv. Industrie)
  • 11.15 Uhr – Präsentation „Duale Akademie – Bildungsinnovation der WKOÖ speziell für AHS-MaturantInnen“ mit Eva-Maria Schupfer MSc (Bereichsleiterin Duale Akademie). Sie beantwortet Fragen wie
    • Wie ist die Ausbildung aufgebaut?
    • Wie werde ich Partnerbetrieb der Dualen Akademie?
    • Wie hoch sind die Kosten für den Betrieb? etc.
  • 12.15 Uhr – Diskussions- und Fragerunde

Sichern Sie sich die Fachkräfte der Zukunft und registrieren Sie sich direkt bei dieser Veranstaltung als künftiger Ausbildungsbetrieb der Dualen Akademie für „Applikationsentwicklung Coding“.

 

Anmeldung:

Melden Sie sich bis 15. März 2019 per E-Mail an ubit@wkooe.at an.
 

Weitere Informationen:

Finden Sie unter der Webadresse: https://dualeakademie.at